info

Udo Schild spielt als „udo schild-spaceSound band“ mit Xaver Fischer (keys), Krishan Frehse oder Sascha Delbrouck (bass), Roland Peil (percussion und/oder drums), Bert Smaak (drums) und Gast-Solisten wie Claudius Valk (sax), oder Michael Heupel (flute)

 

Udo Schild spielt als „udo schild-unplugged jazzband“ mit Xaver Fischer (piano), Volker Heinze, Andre Nendza oder Sascha Delbrouck (upright bass), Bert Smaak (drums), Roland Peil (percussion), und mit Claudius Valk (sax) oder Michael Heupel (flute),

als Gast-Solisten

„reason“ von der cd „morning“ mit unplugged jazz band

Piano: Xaver Fischer - Upright Bass: Volker Heinze - Drums: Bert Smaak

Acoustic Guitar & Vocals - Words & Music: Udo Schild

Die CD „Morning“ wurde "Live", im Kölner „Topaz-Audio-Studio“ von Reinhard Kobialka, eingespielt.

hörbeispiele der cd „morning"

„innercity blues“

von der CD „sookie allstars“, mp-records

udo schild & till brönner bei „swing&talk“

„try a little tenderness“

von der CD „the soulsuckers - live“ bei mp-records

udo schild & funky „jazzband“ - leverkusener jazztage 2004

Keys: Xaver Fischer - Upright Bass: Sascha Delbrouck - Drums: Golo Maichel

Saxofon: ClaudiusValk - Acoustic Guitar & Vocals: Udo Schild

Video-Produktion: (hydra-production) meyerrecords.com, Köln

„you“ mit funky „electric band“ 1992 (busy body band)

keys: holger schach, bass: horst zaunegger, drums: alex vesper

electric guitar & vocals: udo schild, words&music: udo schild

video-aufnahme von uli weiler

location: köln „schmuckkästchen“ (heute: „club672“)

den song „you“ gibt es als „groove“ und in der „acoustic“ version, hier ist es die

„groove“ version, und beide hat max mutzke auf seiner debut-cd gecovert.